LIEDER VOM TANZEN UND STERBEN

LIEDER VOM TANZEN UND STERBEN

08.11. Releaseshow, Sargfabrik Wien. Tickets
17.11. Releaseshow, Orpheum Graz. Tickets

ALBUM BESTELLEN

Paul Plut eröffnet seine Solokarriere – mit Liedern vom Ende. Auf seinem Album-Debüt präsentiert der Steirer düsteren Dialekt-Gospel zwischen Fliegen und Fallen, Stillstand und Ekstase, Tanz und Tod.

„Ein Meisterwerk für alle Ewigkeit.”
Dominik Oswald, The Gap

„Album des Jahres”
Andreas Rauschal, Wiener Zeitung

Reiner Reitsamer, Musikexpress

„Dialekttexte aus den tiefsten Teilen seiner Seele​. Dass dich gleich einmal der Blues holt, und dann der Teufel.”
Fritz Ostermayer, Fm4

„Eine schroff-alpine Version des afro-amerikanischen Gospels, klassische Erlösungsmusik für sündige Almbewohner, die im Flachland sicher ebenso reüssieren wird wie oben auf dem Berg.”
Karl Fluch, derStandard